Würzburg: Mehr Videoüberwachung im Stadtgebiet?

Foto: Berthold Bronisz / pixelio.de

Foto: Berthold Bronisz / pixelio.de

Wird es in Würzburg mehr Videoüberwachung geben? Das Thema soll voraussichtlich im Herbst noch mal in den Stadtrat kommen. Der hatte Anfang des Jahres grundsätzlich einem Antrag der CSU für mehr Videoüberwachung zugestimmt. Am Dienstag hatte auch der bayerische Innenminister Herrmann seine Pläne für mehr Überwachung vorgestellt. So sollen Städte, Polizei und Verkehrsbetriebe die Möglichkeiten ausbauen.

Die Polizei will unterdessen nicht mehr Kameras haben. Derzeit gebe es unterfrankenweit dafür keine Planungen. Bislang habe man eine einzige Überwachungskamera im öffentlichen Raum, nämlich am Schweinfurter Roßmarkt.

23.08.17 - 10:20 Uhr


zurück zur Übersicht


 

>> Ältere Nachrichten finden Sie in unserem Nachrichten-Archiv <<

 


Topthemen auf WOB
ANZEIGE